Deutlich zugelegt

Wahlen Deutlich zugelegt - Onlinebote SVP des Kantons Zürich 1

V.l.n.r.: Andreas Müller, Gemeinderat, Andreas Amacker, Gemeinderat, Rahel Keller, RPK, Richard Müller (nicht gewählt) und Stefan Peter, Schulpräsident.  

SVP WIESENDANGEN PUNKTET
Bei den Gemeindewahlen vom 27. März 2022 wurden in Wiesendangen vier von fünf Kandidaten der SVP gewählt. Das sind drei Sitzgewinne.

Nach sorgfältiger Auswahl ging die SVP Sektion Wiesendangen mutig mit fünf fähigen Kandidaten in das Rennen um die begehrten Sitze in den Gemeindebehörden. Die Konkurrenz war gross. 10 Kandidaten bewarben sich um sieben Sitze im Gemeinderat.

Neun Kandidaten buhlten um fünf Sitze in der RPK. Weniger heiss umkämpft war die Schulpflege und unser bisheriger Schulpräsident, Stefan Peter, erreichte recht locker eine sehr gute Wiederwahl.

Andreas Amacker und Andreas Müller schafften beide auf Anhieb den Einzug in den Gemeinderat. Mit einem Glanzresultat wurde Rahel Keller neu in die Rechnungsprüfungskommission gewählt.

Nach einem guten, intensiv geführten Wahlkampf haben die Wählerinnen und Wähler den SVP-Kandidaten ihr Vertrauen ausgesprochen. Wir sind dankbar für jede einzelne Stimme. Unsere vier gewählten Behördenvertreter werden sich in der nächsten Legislatur konstruktiv und kompetent zum Wohl der Gemeinde einsetzen.

31. März 2022 SVP Kanton Zürich