Gelungene Nationalfeier in Oetwil am See

Partei Beiträge Gelungene Nationalfeier in Oetwil am See - Onlinebote SVP des Kantons Zürich

Gute Stimmung im dicht gefüllten Festzelt.

DANK ENGAGEMENT DER SVP
Erstmals hat die SVP Oetwil den 1.-August-Anlass für die Gemeinde organisiert, nachdem dieser in den letzten Jahren etwas verblasst ist.

svp. Um ihm die würdige und angemessene Bedeutung wiederum zukommen zu lassen, wurden Zelt, Festwirtschaft, Musik, Rede und Höhenfeuer bei der Sportanlage ins Programm genommen. Und es hat sich gelohnt, strömten doch rund 150 Personen (Familien, Jung und Alt) zum Festplatz. Die zahlreichen Helfer waren von Beginn an bis zu später oder früher Stunde gefordert. Die Begrüssung durch Parteipräsident Eugen Hunziker mit den Worten «Sieh vorwärts Werner und nicht zurück» aus dem Drama von Wilhelm Tell von Friedrich Schiller galt den Oetwilerinnen und Oetwilern wie auch Gästen von weiter her. Trotz diesen weisen Worten dürfe man aber auch am 730. Geburtstag der Schweiz wohl dieses hohe Alter würdigen und etwas Rückschau halten.

Dankbarkeit, Freiheit und Sicherheit

In ihrer Rede gab Kantonsrätin Nina Fehr Düsel ihrer Freude über den Auftritt in Oetwil Ausdruck. Sie streifte die Themen Dankbarkeit, Freiheit und Sicherheit. Konkret stellte sie echte Probleme den Schein-Problemen gegenüber und zog unter anderem den Schluss, dass der Bundesbrief auch heute hochaktuell sei. Schliesslich dankte sie den Anwesenden für ihren Einsatz und die Leistung zugunsten unseres Landes in Familie, Beruf, am Arbeitsplatz, in Behörden und wo auch immer. Anschliessend folgte eine Gesangs- Demonstration in nicht zu überbietender Intensität – sämtliche vier Strophen der Landeshymne wurden in beeindruckender Resonanz intoniert. Die gute Stimmung, unterbrochen durch Besichtigung des Höhenfeuers, zog sich wie ein roter Faden durch den Anlass.  

20. August 2021 SVP Kanton Zürich