Interessante Fakten zur Schweizerischen Nationalbank

News Interessante Fakten zur Schweizerischen Nationalbank - Onlinebote SVP des Kantons Zürich 1

Gut und beruhigend zu wissen: Von den 1040 Tonnen Goldreserven lagert die SNB 70 Prozent in der Schweiz selbst. Bilder Pixabay

WÄHRUNGSHÜTERIN DES FRANKENS
Die Schweizerische Nationalbank zeigt der Inflation mit ihrer umgehenden Zinserhöhung von 0,5 Prozent die Zähne. So nimmt sie als oberste Währungshüterin ihren Hauptauftrag ernst, für Preisstabilität zu sorgen. Eindrückliche Zahlen zeigen auf, welches Gewicht gesamtwirtschaftlich der SNB zukommt.
1. Wer ist die grösste Schweizer Bank?

Gemessen an der Bilanzsumnme ist die SNB die grösste Schweizer Bank. Ihre Bilanzsumme betrug Ende 2021 CHF 1061 Mrd.1, diejenige der UBS 1017 Mrd.2 Die SNB hat seit Ende 2007 ihre Bilanzsumme verzehnfacht.

Damit «besitzt» der durchschnittliche Bewohner der Schweiz rund 123 000 Franken bei der SNB. Das ist praktisch gleich viel wie bei seiner Pensionskasse3.

2. In welchen Währungen legt die SNB ihre Devisenreserven an?

Die SNB ist dafür bekannt, Franken zu verkaufen und Euro zu kaufen, damit der Franken nicht zu teuer wird. Dennoch hält sie per Ende März 2022 mehr Devisenreserven in Dollar (39%) als in EUR (37%)4 .

3. Wieviel Aktien besitzt die SNB?

Sie besass Ende 2021 Aktien im Wert von 223 Mrd. Franken5 oder rund CHF 26 000 pro Einwohner der Schweiz. Da­mit gehören ihr durchschnittlich 0,25% von jeder börsengehandelten Gesellschaft der Welt6.

An einem normalen Börsentag dürfte die SNB damit ungefähr 2 bis 2,5 Mrd. Franken gewinnen oder verlieren. Jeden Tag ist das rund die Hälfte der bisherigen Schweizer Militärausgaben in einem ganzen Jahr7. Und mit den erhaltenen Dividenden könnte die SNB wohl unsere Verteidigungsausgaben bezahlen.

4. Wieviel Gold besitzt die SNB?

Die SNB besitzt 1040 Tonnen Gold, die rund 56 Mrd. Franken wert sind.8 Das sind rund 6500 Franken pro Einwohner oder immerhin 0,5% allen Goldes auf der Welt9. Nur sechs andere Zentralbanken halten mehr Gold.10

5. Wo lagert die SNB ihr Gold?

Unter dem Druck der SNB-Goldinitiative hat die SNB 2013 veröffentlicht, dass sie 70% des Goldes in der Schweiz lagert, 20% in England und 10% in Kanada11.

6. Inwiefern betreibt die SNB eine grün-nachhaltige Anlagepolitik?

Der Verfassungs- und Gesetzgeber hat der Nationalbank bewusst nicht die Aufgabe übertragen, mit ihrer Anlagepolitik Einfluss auf bestimmte Wirtschaftssektoren auszuüben. Dennoch schliesst sie Unternehmen aus, deren Geschäftsmodell hauptsächlich auf dem Abbau von Kohle zur Energiegewinnung basiert. Das rechtfertigt sie damit, dass in der Schweiz angeblich ein breiter Konsens für den Kohleausstieg bestehe.12

7. Welche Rechtsform hat die SNB?

Die SNB ist eine spezialgesetzliche Aktiengesellschaft. Die Aktien werden an der Börse gehandelt und sind von jedermann erwerbbar, übrigens auch von Ausländern.

8. Wieviele Aktien an der SNB besitzt die Eidgenossenschaft?

Der Bund hält keine einzige Aktie der SNB. Er ernennt jedoch u.a. Präsident und Vizepräsident des Bankrates und des Direktoriums, was die beiden wichtigsten Gremien sind. Den Kantonen und Kantonalbanken gehört übrigens rund die Hälfte der Aktien.

9. Wo hat die SNB ihren Sitz?

Die SNB hat einen doppelten Sitz in Zürich und Bern, was auf einen historischen Kompromiss bei ihrer Gründung 1905 zurückzuführen ist.

10. Die Inflation  betrug 2020  - 0,7%13 und erreichte ­2,9% im Mai 202214. Wie ist die aktuelle Zinserhöhung der SNB zu sehen?

Zinserhöhungen sind im Sinne der Währungsstabilität überfällig.

Interessante Fakten zur Schweizerischen Nationalbank - Onlinebote SVP des Kantons Zürich

Der Greenback macht 39% der Währungsreserven der SNB aus und liegt damit vor dem Euro (37%).

1. https://www.snb.ch/de/iabout/snb/annacc/id/snb_annac_balance

2. https://www.finanzen.ch/bilanz_guv/ubs

3. https://pensionstudy.swisscanto.com/21/de/­daten-und-erkenntnisse/

4. https://www.snb.ch/de/iabout/assets/id/assets_­reserves

5. https://www.snb.ch/de/mmr/reference/­annrep_2021_komplett/source/annrep_2021_­komplett.de.pdf, Seite 185.

6. https://www.visualcapitalist.com/all-of-­
the-worlds-money-and-markets-in-one-
visualization-2020/

7. https://de.statista.com/statistik/daten/
studie/300309/umfrage/militaerausgaben-
in-der-schweiz/

8. https://www.snb.ch/de/mmr/reference/
annrep_2021_komplett/source/annrep_2021_komplett.de.pdf, Seite 184.

9. https://www.visualcapitalist.com/all-of-
the-worlds-money-and-markets-in-one-
visualization-2020/

10. https://investingnews.com/daily/resource-
investing/precious-metals-investing/gold-
investing/top-­central-bank-gold-holdings/

11. https://www.muenzeneppler.ch/epplernews/
allgemein/goldschatz-wo-liegt-das-gold-der-
snb.html

12. https://www.snb.ch/de/iabout/assets/id/qas_
assets_1#t25

13. https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/
statistiken/preise.html

14. https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/
wirtschaft-mantel/alles-wird-teurer-die-wichtigsten-­fragen-und-antworten-zur-rueckkehr-der-inflation-ld.2299799?
reduced=true

 

Autor:

York- Peter Meyer, Finanzexperte, SVP Küsnacht

17. Juni 2022 SVP Kanton Zürich