Kantonsrat Roland Scheck und Gemeinderat Stephan Iten

Stadt Zürich Kantonsrat Roland Scheck und Gemeinderat Stephan Iten - Onlinebote SVP des Kantons Zürich

Bild: Wikipedia

ZÜRCHER STADTRATSKANDIDATUR ANVISIERT
Der Vorstand der Stadtzürcher SVP schlägt der Delegiertenversammlung ein Zweierticket vor. Die SVP überlässt die Limmatstadt nicht den Linken.

Damit die Zürcherinnen und Zürcher eine echte bürgerliche Alternative zur Auswahl haben, nominiert der Vorstand der SVP der Stadt Zürich Kantonsrat Roland Scheck und Gemeinderat Stephan Iten zuhanden der Delegiertenversammlung vom 12. Juli als offizielle Stadtratskandidaten. Beide Persönlichkeiten verfügen über langjährige politische Erfahrung und stehen für eine Grossstadt ein, in der Menschen und Wirtschaft auf der Basis individueller Freiheit und Leistungsbereitschaft prosperieren. Nationalrat und Präsident der SVP Stadt Zürich Mauro Tuena meint: «Grosse Teile der Bevölkerung fühlen sich im Zug des links-grünen Durchregierens übergangen. Wir wollen Zürich nicht den Linken überlassen. Unsere beiden Kandidaten sind mit ihrem Mobilisierungspotenzial in der Lage, die Kurskorrektur nach langen Jahren der Irrwege einzuleiten.»

Kantonsrat Roland Scheck und Gemeinderat Stephan Iten - Onlinebote SVP des Kantons Zürich 1
Roland Scheck

Kantonsrat Roland Scheck und Gemeinderat Stephan Iten - Onlinebote SVP des Kantons Zürich 2
Stephan Iten

Bilder zVg

 

8. Juli 2021 SVP Stadt Zürich