Ordentliche Generalversammlung vom 24. September 2021

Partei Beiträge Ordentliche Generalversammlung vom 24. September 2021 - Onlinebote SVP des Kantons Zürich

Apéro und Imbiss draussen – so wird niemand ausgeschlossen.

SVP ZÜRICH 9

Die Generalversammlung der SVP Kreispartei Zürich 9 im Mercure Hotel Stoller am Albisriederplatz achtete konsequent auf die nötigen Schutzmassnahmen. Der Willkommens-Apéro fand auf der Terrasse im Innenhof, die Generalversammlung (formeller Teil) mit Konzertbestuhlung im unteren Saal und der von alt SVP Kantons- und Gemeinderat Werner Stoller offerierte Imbiss, unter 3G-Bedingungen, im oberen Saal statt. Mitglieder ohne Zertifikat konnten den Imbiss auf der Terrasse vor dem Restaurant geniessen, alle Mitglieder konnten so am Anlass teilnehmen und niemand wurde ausgeschlossen.

Standortbestimmung

Die SVP Kreispartei Zürich 9 hat auch in den Jahren 2020 und 2021 (trotz Corona) zu jedem Abstimmungswochenende mind. drei Standaktionen durchgeführt und so politische Präsenz im Quartier gezeigt! Diese ordentliche Generalversammlung musste vom Frühling in den Spätsommer verschoben werden und auch jetzt bestehen viele Unsicherheiten wie es weiter geht. Der Präsident bedankte sich für das Engagement und den geleisteten Einsatz bei allen Teilnehmern der Generalversammlung mit einem original Dubler-Mohrenkopf. An der Generalversammlung wurden Präsident, Vorstand und Delegierte wiedergewählt, die Mitgliederbeiträge gleich belassen, die Jahresrechnung und der Revisorenbericht abgenommen. Zudem stellte Präsident Lorenz Habicher die Gemeinderatsliste 2022 vor. Die beiden SVP Stadtratskandidaten, Gemeinderat Stephan Iten und Kantonsrat Roland Scheck, hielten ein Kurzreferat. Der gelungene Anlass fand zwischen 21 und 22 Uhr seinen Abschluss und die Heimfahrt wurde nur von der üblichen Velodemo resp. linksalternativer Freitags-Verkehrsblockade in der Stadt Zürich gestört.  

30. September 2021 SVP Kanton Zürich